Fachschaft Gesellschaftswissenschaften

„Sagen Sie jetzt nichts“ – unter diesem Motto stellt sich die Fachschaft der Gesellschaftswissenschaften (Geschichte/Politik und Gesellschaft) vor. Ihre Mitglieder zeigen die Werte, die uns im Schulalltag wichtig sind und die unser Handeln und Denken prägen.“ Hier gehts zum Beitrag.

Franziska Freudling
Simon Riedl
Judith Liebsch
Sabrina Stör
Benedikt Plöckl
Sabine William

Wussten Sie,

  • dass Germering erst am 12. April 1991 das Stadtrecht bekam, aber bereits seit 35.000 Jahren menschliche Aktivitäten auf dem heutigen Stadtgebiet nachweisbar sind?
  • dass Germering erstmals 948 beim Tausch eines Bauernhofes als Kermaringun urkundlich erwähnt wurde?
  • dass Germering durch den Zuzug von Heimatvertriebenen 1945/46 einen richtig großen Bevölkerungszuwachs bekommen hat?
  • dass Germering in den Jahren 1952 und 1954 soziale Wohnungsbauprojekte in für damalige Zeit ungewöhnlicher Größenordnung startete?

Geschichte ist oft näher und greifbarer, als wir es manchmal vermuten. Und eng mit ihr verbunden ist unsere Gesellschaft, in der wir leben. Doch warum ist unsere Gegenwart eben genau so wie sie ist? Was hat unsere Vergangenheit damit zu tun? Kann man aus Fehlern der Vergangenheit lernen? Und wie soll unsere Zukunft aussehen? Spiele ich als Individuum bei diesen Fragen überhaupt eine Rolle? Wo ist mein Platz in der Gesellschaft, welche Rolle werde ich einnehmen und wie kann ich unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten?

Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns in den Fächern aus dem gesellschaftswissenschaftlichen Bereich, zu denen an der FOS Germering Geschichte in der Jahrgangsstufe 11, Politik und Gesellschaft in der 12. Jahrgangsstufe 12, das Kombifach Geschichte, Politik und Gesellschaft in den Jahrgangsstufen 10 und 13 sowie die Wahlpflichtfächer Soziologie und Internationale Politik gehören. 

Die kritische Auseinandersetzung mit geschichtlichen, politischen und soziologischen Themen und historisch gewachsenen Strukturen, die oftmals nachhaltig bis in unsere Gegenwart wirken, helfen uns, Zusammenhänge im (welt-)politischen Geschehen besser zu verstehen und eigene Standpunkte zu entwickeln sowie gesellschaftliches und politisches Leben mitzugestalten. Die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer sind daher das „Bindeglied zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ (https://www.lehrplanplus.bayern.de/fachlehrplan/fos/11/geschichte)).


Sämtliche Lehrplaninhalte der Gesellschaftswissenschaften finden Sie unter: